CHIHUAHUA Zwinger " SAN PEDRO GARZA GARCIA "
CHIHUAHUA Zwinger  " SAN PEDRO GARZA GARCIA "

DER CHIHUAHUA

 

URSPRUNG :

 

 México.

 


VERWENDUNG :

 

 Begleithund


KLASSIFIKATION FCI :

 

 Gruppe 9 Begleithunde

 

Sektion 6 Chihuahueño.

 

Ohne Arbeitsprüfung

 

 

KURZER GESCHICHTLICHER ABRISS:

 

 Der Chihuahua gilt

 

als die kleinste Rasse der Welt, benannt nach dem grössten Staat der

 

Mexikanischen Republik (Chihuahua) wo er angeblich in der

 

Wildnis lebte. Er wurde von den Indianern gefangen und

 

domestiziert während der Tolteken Zivilisation. Abbildungen von ein

 

Pygmäe Hund namens „Techichi“ der in Tula lebte und sehr ähnlich

 

zu den aktuellen Chihuahuas war, wurden in der Dekoration der

 

Architektur aufgenommen.

 

 

ALLGEMEINES ERSCHEINUNGSBILD :

 

 Es ist ein kompakter

 

Hund. Von überragender Bedeutung ist zu beachten, dass sein Kopf

 

Apfelförmig ist und seine Rute mässig lang hochgetragen in Bogen

 

oder Halbkreis mit der Spitze nach dem Rücken gerichtet ist.

 

 

WICHTIGE PROPORTIONEN :

 

 Die Länge ist etwas mehr als die

 

Widerristhöhe. Es wird ein fast quadratischer Körper gewünscht, vor

 

allem bei den Rüden; etwas länger bei Hündinen aufgrund der

 

reproduktiven Funktion.

 





 

VERHALTEN / CHARAKTER (W ESEN) :

 

 Lebhaft, wachsam,ruhelos und sehr mutig.

 

 

 

 

+NEWS+++NEWS+++NEWS+

<< Wir haben Nachwuchs ... >>

<< Unsere Betty hat am 27.04..2017   3 gesunde Welpen (Hündinnen) zur Welt gebracht  >>

IINFOS UNTER : Aktuelle Würfe

++++++

UNSERE ALTEN DAMEN

++++++

Bitte kaufen sie keine Welpen bei skrupellosen Hundehändlern ! Die Tiere sind meist krank und viel zu früh von ihrer Mutter getrennt worden... Auch Sie können helfen, dieser Tierquälerei ein Ende zu machen !!! DEN TIEREN ZULIEBE !!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mercina Lorenz

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.